Erdbeer-Lavendel-Torte

Zubereitungszeit: 40 min + 3 h Kühlzeit + 2 Stunden zum Aromatisieren der Sahne
Zutaten (für 1 Torte Ø 26 cm):

Boden:
180 g Vollkornbutterkekse
60 g Mandelblättchen

120 g weiche Butter

Frischkäse-Creme:
5 Zweige Lavendel (ca. 7 cm lang) ohne Blüten
4 Blatt weiße Gelatine

350 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
ca. 5 EL Zucker

1 TL Vanillezucker
geriebene Schale von ½ unbehandelten Zitrone
250 ml Sahne

Belag:
3 Zweige Lavendel (ca. 7 cm lang) ohne Blüten
500 g Erdbeeren
Tortenguss (1 Pck.)

Zubereitung

Die Kekse für den Boden in einen Gefrierbeutel geben und darin zertrümmern (mit Nudelholz oder Fleischklopfer), bis man den Beutel voller feiner Krümeln hat.

Die Keksbrösel, Mandelblättchen und Butter in eine Schüssel geben alles gründlich verkneten.

Die Masse auf dem Boden einer Springform flächendeckend fest andrücken. Eventuelle Risse schließen. Den Bröselboden 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.

Inzwischen für die Creme einen Becher Sahne (200 ml) in einen kleinen Topf gießen und die Lavendelzweige (5) hinein legen. Die Sahne erwärmen, aber nicht kochen lassen. Anschließend die Sahne vom Herd nehmen, abkühlen und durch ziehen lassen.

Wenn der Boden gut gekühlt und fest geworden ist, die Gelatine 5 Minuten lang in kaltem Wasser einweichen.
Den Frischkäse mit Vanillezucker und geriebener Zitronenschale in einer Schüssel verrühren. Soviel Zucker untermengen, bis die Frischkäsecreme angenehm süß schmeckt.
Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und in kleinem Topf bei geringer Hitze unter Rühren vollständig auflösen.
4 EL der Creme zur Gelatine geben und verrühren. Die so angerührte Gelatine zurück in die Schüssel mit der Creme geben und verrühren.
Die Lavendelzweige aus der Sahne heben und diese auf 250 ml auffüllen. Die Sahne steif schlagen und unter die Frischkäse-Creme unterheben.

Die Lavendel-Creme auf dem Tortenboden verteilen und glatt streichen. Die Torte 1–2 Stunden im Kühlschrank kühlen.

Die Blätter von den restlichen Lavendelzweigen (3) streifen und fein hacken.
Die Erdbeeren halbieren. Den gehackten Lavendel gleichmäßig auf der Creme verteilen und die halbierten Erdbeeren auflegen.
Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und etwa zu 2/3 gleichmäßig über den Kuchen gießen (wer mehr mag, alles). Abkühlen lassen (ggf. nochmal im Kühlschrank durchkühlen).